Kurzfilme zu EIP

EIP-Projekt-Datenbank
Informationen und Ansprechpersonen zu allen Projekten, die bislang in Deutschland von der EU und den Bundesländern über EIP-Agri gefördert wurden und werden, finden Sie in unserer Datenbank

Regionale Wertschöpfung

Nachhaltige Insektenproduktion zur Erzeugung von regionalem Proteinfutter

Im EIP-Projekt „Nachhaltige Insektenproduktion“ wird eine regionale Insektenproduktion auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zur regionalen Herstellung von Fischfutter erprobt und in Futtermittelstudien getestet.

Hanf - von der Zwischenfrucht zum Textil

Im EIP-Projekt wurden Anbau, Ernte und Weiterverarbeitung von Winterhanf erprobt. Durch seinen Verkauf ergibt sich eine zusätzliche Einnahmequelle für die landwirtschaftliche Praxis.


Von der Braugerste zum Biobier

Das EIP-Projekt wirkt am Aufbau einer regionalen Wertschöpfungskette von der Biobraugerste bis zum Biobier mit.

Leguminosen-Mini-Mahlzeiten aus Sachsen

Im Rahmen des EIP-Projektes werden neuartige Mini-Leguminosen-Mahlzeiten (Leguminosen= Hülsenfrüchte) für eine nachhaltige und gesunde Ernährung entwickelt.


Aus Käsefehlern lernen - eine Datenbank für die Praxis

Im EIP-Projekt Hessischer Hofkäse werden Käsefehler systematisch in einer Datenbank erfasst und deren Ursachen ermittelt.


Pflanzenbau

Optimierung der Stickstoffeffizienz

Das EIP-Projekt soll verschiedene Düngeverfahren erproben, um die Stickstoffeffizienz im Ackerbau zu verbessern und gleichzeitig schädliche Wirkungen auf die Umwelt zu vermeiden.

Präzise Kalkung (pH-BB)

Im EIP-Projekt „Präzise Kalkung“ werden mit Hilfe von praxisfreundlichen Bodensensoren die Bodeneigenschaften detailliert erfasst und ausgewertet.


Mykorrhiza: Pilze erhöhen die landwirtschaftliche Ertragsstabilität

Mykorrhiza sind Pilze, die sich unterirdisch mit Pflanzenwurzeln verbinden und beispielsweise die Wasser- und Nährstoffverfügbarkeit erhöhen.

Präzise Beregnung im Ackerbau

Durch trockene und heiße Sommer steigt der Bewässerungsbedarf in der Landwirtschaft. Die im EIP-Projekt entwickelte Systemlösung, ermöglicht die Bewässerung effizient und nachhaltig einzusetzen.


Nachhaltige Beregnung von Kartoffeln

Im EIP-Projekt werden Sensoren erprobt, die den Bewässerungszeitpunkt und -menge exakter bestimmen können.

Widerstandsfähige und standortangepasste Getreide-Population

Bei Getreide-Populationen werden im Anbau anstatt einheitlicher Genotypen viele individuelle Einzelpflanzen mit vielfältigen Eigenschaften verwendet. Der Dottenfelder Hof in Hessen züchtet sie und erprobt den Anbau im Rahmen des EIP-Projektes.


LED4Plants - nachhaltige Pflanzenbeleuchtung

Wenn es im Winter an natürlichem Licht fehlt, setzen Kräuter- und Zierpflanzenbetriebe künstliche Beleuchtung ein. Das EIP-Projekt hat eine LED-Beleuchtung entwickelt, die das natürliche Sonnlichtspektrum umfassend abbildet.


Tierwohl

"Extrawurst" - stressfrei schlachten

Ziel des EIP Projektes "Extrawurst" ist es, Leitlinien für eine stressarme Schlachtung zu entwickeln.

Tierwohl in der biologischen Schweinehaltung

Von der Ferkelerzeugung bis zur Schlachtung werden in diesem EIP-Projekt Verbesserungsmöglichkeiten für Schweinebetriebe in Bezug auf Tierverluste, Verletzungsraten und biologische Leistungen entwickelt.


Ebermast statt Ferkelkastration

Eber mästen und so auf die Kastration von Ferkeln verzichten: das lässt sich mit der landwirtschaftlichen Praxis vereinbaren, wie es das EIP-Projekt aus Baden-Württemberg zeigt.

Coaching für Schweinehalter: Tiersignale erkennen, verstehen und nutzen

Damit Schweinehalter und ihre Mitarbeiter früh erkennen, dass ein Tier krank ist, bietet die Landesanstalt für Schweinezucht (LSZ) im Rahmen des EIP-Projekts „Pig Handling“ ein Coaching für sie an.


Tierwohl durch Rohfasern im Schweinefutter

Im neuen Außenklima-Stall in Rheinland-Pfalz wird ein innovatives Fütterungskonzept erprobt: im Futter stecken Rohfaserträger. Im EIP-Projekt wird das Verhalten der Sauen in Bezug auf Tiergesundheit und Tierwohl untersucht.

Legehaltung ohne Federpicken

Um Hennen mit ungekürzter Schnabelspitze vor Federpicken und Kannibalismus zu bewahren, wurden im EIP-Projekt Risikofaktoren identifiziert.


Robustpute – Ökoputen für die Direktvermarktung

Das EIP-Projekt „Robustpute“ züchtet eine kleinwüchsige und widerstandsfähige Pute, indem es herkömmliche Hybridputen mit alten Putenrassen wie Cröllwitzer und Ronquières Puten kreuzt.


Grünland

Weidemanager Schleswig-Holstein

Im EIP-Projekt wurde ein Tool, das Rising-Plate-Meter, adaptiert, das via Laser und GPS den Aufwuchs des Grases misst. So können in der Landwirtschaft die optimalen Weidezeitpunkte besser bestimmt und den größten Futterertrag aus den Flächen gewonnen werden.

Grünland liefert ganzjährig Futter für Rinder

Wie können landwirtschaftliche Betriebe langfristig auf schwierig zu bewirtschafteten Grünlandflächen bestehen? Dieser Frage ging das EIP Projekt in Baden-Württemberg nach.


Obstbau und Gehölze

Neue robuste Apfelsorten

Im EIP-Projekt werden alte Apfelsorten und Wildäpfel in die Züchtung einbezogen, um die genetische Basis wieder zu vergrößern. Die robusten Sorten, die so entstehen, kommen mit deutlich weniger Pflanzenschutzmitteln aus.

Trees4Streets: Klimaangepasste Straßen- und Alleebäume

Bäume in Städten sind besonders stark von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen. Das EIP-Projekt „Trees4Streets“ entwickelt wurzelechte und klimaangepasste Bäume.


MUNTER - Mehrwert für Landwirtschaft und Natur

Dass mehr Umweltschutz auf landwirtschaftlichen Flächen möglich ist, zeigt das EIP-Projekt "MUNTER". Schnellwachsende Pappeln sorgen hier für eine natürliche Gewässerretention. 

Biomasse aus der Knickpflege nutzen

Hecken- bzw. Knickstrukturen in Schleswig-Holstein haben wichtige ökologische Funktionen. Dass die Pflege für landwirtschaftliche Betriebe auch ökonomisch rentabel sein kann, zeigt das EIP Projekt.



Kontakt

Dr. Leonie Göbel
0228 68 45 39 98
Leonie.Goebel@ble.de

 

DVS-Zeitschrift

Viermal im Jahr erscheint unser Magazin zur ländlichen Entwicklung.

Zur aktuellen Ausgabe

Termine

Übersicht mit bundesweiten Veranstaltungen rund um die ländliche Entwicklung

Zum Terminkalender

Aktuelle Förderungen & Wettbewerbe

Wir geben einen Überblick über laufende Wettbewerbe und aktuelle Förderangebote.

Zu den Ausschreibungen & Preisen

Jobbörse

Stellenangebote rund um die ländliche Entwicklung finden Sie in unserer Übersicht.

Zu den Stellenanzeigen

Nach oben