EIP-Projekt-Datenbank

Informationen zu allen Forschungsprojekten, die bislang in Deutschland von der EU und den Bundesländern über EIP-Agri gefördert wurden und werden, finden Sie in unserer Datenbank.

Über unsere Projektsuche können Sie nach Suchbegriffen, Starttermin und aktuellem Status filtern.

Anbau und Verarbeitung: Was geht mit Leindotter?

Zuständige Behörde

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern

Bundesland

Mecklenburg-Vorpommern

Kontaktdaten

Paulshöher Weg 1
19061 Schwerin

Website: Externer Link zur Behörde

Projektbeschreibung

Leindotter wird bisher nur in geringem Umfang angebaut. Dabei ist die Pflanze in Mischkulturen zum Beispiel mit allen Leguminosen für Landwirtschaft und Naturschutz hochinteressant: Sie erweitert die Fruchtfolge, hilft Humus aufzubauen und unterdrückt anderes Kraut. Leindotter blüht im Juni, wenn wenig blühende Nutzpflanzen für Bienen und andere Insekten zur Verfügung stehen. Er kommt bisher als Ölpflanze zum Einsatz: für die Lebensmittel- aber auch die Farbenindustrie. Der Presskuchen enthält hohe Eiweißanteile aber auch Stoffe die z.B. für Schweine oder Menschen die Verdaulichkeit reduzieren. Für die menschliche Ernährung kommt Leindotter in Frage, wenn die unverdaulichen Stoffe wie beispielsweise Phytinsäuren daraus entfernt werden. Um Leindotter als Feldfrucht im Mischanbau zu etablieren, muss die Erntetechnik das Erntegut trennen können. Das Leindotter Projekt untersucht Marktpotenziale, Rentabilität und technische Verfahren im Leindotter-Anbau und der Verarbeitung der Eiweiße.

Abschlussbericht

Nach Abschluss des Projektes finden Sie hier die Ergebnisse und den Abschlussbericht zum Download.

Schlüsselwörter

  • Biodiversität und Natur

Hauptfördermittelquelle

ELER 2014-2020 für Operationelle Gruppen (im Sinne von Reg. 1305/2013 Art. 56)

Kontakt zur OG

Forschungsverbund M-V e. V.
Herrn Dipl.-Wirtsch.-Ing. Martin Priesel
Strandstraße 95
18055 Rostock

Telefon: 0381-26057892

Mail: info@forschungsverbund.com

Mitglieder OG

sieben

Art der Mitglieder der OG

  • Forschung

Projektbeginn

2022

Projektstatus

laufend

Beantragtes Gesamtbudget in EUR

300.000

NUTS3 CODE

Mecklenburg-Vorpommern

Nach oben