Details

Women-led innovations in agriculture and rural areas

Workshop des EU-GAP-Netzwerks am 17. und 18. April 2024 in Krakau (Polen)

Das EU CAP Network bietet einen zweitägigen Workshop zum Thema „Von Frauen vorangetriebene Innovationen in der Landwirtschaft und im ländlichen Raum“ an.

Ziel der Veranstaltung ist es, Akteurinnen im ländlichen Raum durch Wissensaustausch und Vernetzung zu stärken.

Im Rahmen des Workshops werden die spezifischen Bedürfnisse und Herausforderungen von Unternehmerinnen im ländlichen Raum, Fördermöglichkeiten durch verschiedene EU-Programme sowie Good-Practice-Beispiele von Initiativen unter weiblicher Führung vorgestellt.

Der Workshop findet in englischer Sprache statt.

Bitte um Interessenbekundung: Erfolgreiche oder erfolgversprechende Projekte können sich um die Aufnahme ins Programm bewerben. Dasselbe gilt für Interessierte aus Beratung, Forschung, Bauernverbänden, Landwirtschaftskammern, Industrie, Verwaltungsbehörden, Kommunen und Presse, die sich inhaltlich einbringen möchten. Die Frist hierfür ist der 5. Februar 2024.

Veranstalter sind die Generaldirektion Landwirtschaft und ländliche Entwicklung der Europäischen Kommission (DG AGRI) und die Unterstützungseinrichtung für Innovation und Wissensaustausch (EIP-AGRI) des EU-GAP-Netzwerks.

Veranstaltungsdetails

Nach oben