Details

Milchkuh- und Rinderhaltung im Klimawandel – Innovative Konzepte zu Klimaschutz und -anpassung

Online-Veranstaltung der DVS in Kooperation mit Netzwerk Fokus Tierwohl

Klimawandel und Umweltzerstörung sind existenzielle Bedrohungen für Europa und die Welt. Die Tierhaltung trägt wesentlich zu klimarelevanten Emissionen bei und wird gleichzeitig stark vom Klimawandel beeinflusst.

Hitzestress und erhöhter Infektionsdruck betreffen Tiere direkt, während Trockenheit und Starkniederschläge den Futteranbau erschweren. Um diesen Herausforderungen zu begegnen und die Emissionen in der Tierhaltung zu reduzieren, sind innovative Anpassungsstrategien erforderlich.

Die Veranstaltung zielt darauf ab, innovative Ansätze und Best-Practice-Beispiele vorzustellen, die zur Klimaanpassung und Emissionsreduktion in der Milchkuh- und Rinderhaltung beitragen. Sowohl Mob Grazing als auch Agroforstsysteme sowie ihre praktische Umsetzung und Vorteile werden thematisiert.

Veranstaltungsdetails

Nach oben