Details

Studie zu ehrenamtlichem Engagement für und von Migranten in ländlichen Räumen

Im Projekt EMILIE untersuchten Forschende sowohl das Engagement für Neuzugewanderte als auch die ehrenamtliche Praxis von Personen, die eine eigene Migrationserfahrung haben. Eine Publikation zeigt nun die Projektergebnisse.

Für das Forschungsprojekt "Ehrenamtliches Engagement für und von Migrant:innen in ländlichen Räumen" (EMILIE) hat das Team Daten in vier ländlichen Landkreisen gesammelt haben.

Die jetzt veröffentlichte Studie zeigt Praxisbeispiele und gibt Handlungsempfehlungen.

Zum Download

Nach oben