Details

Selbstlern-Kurse zu Regionalentwicklung

Die österreichische Vernetzungsstelle "Netzwerk Zukunftsraum Land" bietet eine Reihe von Selbstlern-Kursen an, die auch für deutsche LEADER-Akteure und Regionalentwickelnde interessant sein könnte. Jetzt ist Teil vier erschienen, Thema: Resilienz-orientierte Regionalentwicklung.

Gemeinsam mit der österreichischen Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik hat das Netzwerk die Selbstlern-Kurse entwickelt, bei denen die Teilnehmenden Lernzeitpunkt und Lerntempo frei wählen können.

Die Teile eins und zwei beschäftigen sich mit agiler Regionalentwicklung. Teil drei nimmt Kommunikationsmethoden für Akteure im Umwelt- und Naturschutz in den Fokus.

Teil vier widmet sich regionaler Resilienz: Der Kurs vermittelt theoretische Grundlagen sowie den Einsatz von praktischen Tools und Übungen.

Für den Zugang ist eine Online-Registrierung notwendig.

Zu den Kursen

Nach oben