Details

Land.OpenData – Ideenwettbewerb zu offenen Verwaltungsdaten in Kommunen

Mit dem Ideenwettbewerb Land.OpenData unterstützt das BMEL im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung und Regionale Wertschöpfung (BULEplus) modellhafte und innovative Projektideen, in denen offene Verwaltungsdaten ("Open Data") in ländlichen Kommunen zum Einsatz kommen, mit bis zu 50.000 Euro. Bewerbungsfrist: 15. August 2024

Die Bereitstellung und Nutzung von Open Data durch die öffentliche Verwaltung soll die Entwicklung ländlicher Räume erleichtern und so vorantreiben.

Die Projekte können in einem Zeitraum von bis zu 12 Monaten durchgeführt werden.

Antragsberechtigt sind ausschließlich Kommunen und Landkreise sowie andere Gemeindeverbände in ländlichen Räumen.

Interessierte können Ihre Projektskizzen beim Kompetenzzentrum Ländliche Entwicklung (KomLE) einreichen.

Weitere Informationen

Nach oben